Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Fahrrad Montage

Schritt für Schritt: die Aufbauanleitung für Sie

In nur vier Schritten können Sie ohne technisches Fachwissen Ihr Fahrrad fahrfertig machen. Das vom Hersteller beigefügte Handbuch unterstützt Sie bei der Montage.
Bringen Sie den Karton an einen Ort, an dem Sie genügend Platz für den Aufbau Ihres Fahrrads haben. Öffnen Sie ihn und entfernen Sie die am Fahrrad befestigten Folien und Schutzkappen.

In den folgenden Schritten erklären wir Ihnen den Ablauf:

Vorderrad einsetzten:

Setzten Sie das Vorderrad mittig in die dafür vorgesehenen Ausfallenden der Gabel ein. Mittels Schnellspanner oder Schraubmuttern (15er Maulschlüssel) fixieren Sie dann das Vorderrad in der Gabel.


Lenker montieren:

Entfernen Sie mit einem Inbusschlüssel die Lenker-Klemmung vom Vorbau. Setzen Sie den Lenker mittig in die dafür vorgesehene Klemmung und fixieren Sie diesen mit dem Deckel am Vorbau. Achten Sie darauf, dass der Deckel gleichmäßig montiert wird, sodass das Spaltmaß oben und unten identisch ist.


Pedale montieren:

Bei der Montage müssen Sie darauf achten, das jeweils richtige Pedal für die jeweils richtige Seite zu verwenden. Deshalb sind die Pedale mit einem „L“ für links oder einem „R“ für rechts gekennzeichnet. Beide Pedale werden in die Laufrichtung des Fahrrades eingeschraubt und mit einem 15er Maulschlüssel festgezogen.


Sattel montieren:

Fixieren Sie den Sattel mittels Schnellspanner oder Inbusschraube in der gewünschten Höhe im Sattelrohr. Beachten Sie hier die maximale Auszugshöhe am Sattelrohr. Die optimale Sattelhöhe ermitteln Sie, indem Sie sich auf das Fahrrad setzen. Das Pedal sollte dabei in die tiefste Stellung gebracht werden. Stellen Sie sich nun mit dem Absatz auf das Pedal. Die optimale Höhe haben Sie, wenn Ihr Bein leicht angewinkelt ist.