Markus Neukirch

Mit dem Radsport kam ich eigentlich schon relativ früh in Kontakt, so fuhr ich bereits 1995 im Juniorenalter
MTB-CC Rennen unter dem Motto: einmal verliert man und einmal gewinnen die anderen…

Nun ja, ich glaube es war dann 1996, ich wechselte von damals noch 2 Disziplinen (CC + DH) in das DH Segment und dies
sogar noch relativ erfolgreich – so wurde ich zum damaligen Zeitpunkt sogar Neunter bei der DM in Todtnau.

Leider kam aus beruflichen Gründen und auch Interessenwechsel dann eine kleine Radsportpause.

2012 fing ich wieder leicht an zu radeln, dann mehr, ja und jetzt wohl nochmal voll „infiziert“.

Richtig nach Plan und auch wieder Rennen seit 2013, wobei ich mich eigentlich eher auf der Langdistanz sehe.

Meine Sportliche Bilanz 2015:
2. Gesamt Rothaus Bulls Cup (CC)
2. Gesamt EMC Cup (CC)
einige Podestplätze in der Region (CC)
1. Gesamt 6h Rennen Saarschleife-Orscholz (grösster Erfolg)

Für die kommende Saison in neuen Farben für we cycle stehen wieder mehr größere Highlights wie z.B.
Riva del Garda, DM Marathon, Bike4Peaks, Ultra-Kirchzarten und dem Cannondale Sebamed Challenge hier
im Umkreis an.